Firmenprofil

Im Jahre 1946 gründete Hans A. Sönnichsen seine Firma in Flensburg zwecks Produktion von Soda-Water und anderen alkoholfreien Getränken.
Durch den eigenen Tiefbrunnen lag es nahe, die Herstellung von Spirituosen mit aufzunehmen.
Also kreierte er in den Folgejahren sein Spirituosensortiment.
Er konzentrierte sich neben verschiedenen Likörspezialitäten auf die Herstellung seines Jamaica-Rumverschnittes.

Sein Sohn Eckhard Sönnichsen trat nach einer Ausbildung im Flensburger Rumhaus Pott im Jahre 1969 in die väterliche Firma ein.
Unverhofft kam dies nicht für ihn, half er doch bereits als Knabe in Vaters Firma mit aus und interessierte sich für alles, was dort vor sich ging.

Der überwiegende Teil des Absatzes ging in die Gastronomie.
Der Name Sönnichsen-Getränke steht in Flensburg und Umgebung sowie im südlichen Dänemark für Service und Zuverlässigkeit und zeichnet sich seit 1946 durch Flexibilität und kundenorientiertes Handeln aus.

NNach dem Tod von Hans A. Sönnichsen im Jahre 2000 ist es mein besonderes Anliegen, den wahrscheinlich letzten Pure-Rum dieser Art aus den 50er Jahren als Jamaica-Rum-Verschnitt Kennern und Liebhabern anzubieten.

Eckhard   Sönnichsen